Blitz Gebäudeschutz - Barnowski GmbH in Bad Gandersheim, Logo

BLITZ- UND GEBÄUDESCHUTZ - BARNOWSKI

PROFESSIONELLER BLITZ- UND GEBÄUDESCHUTZ SEIT 1963

TELEFON: 05382 - 2662

Überspannungsschäden durch direkten und indirekten Blitzeinschlag

Durch einen direkten Blitzeinschlag in ein Gebäude entstehen sichtbare Schäden, von Defekten am Dachstuhl bis hin zum Hausbrand. Doch nicht immer sind die Schäden durch einen eingeschlagenen Blitz mit bloßem Auge zu erkennen. Denn Überspannungsschäden, die an elektrischen Geräten und Anlagen auftreten, erkennt man erst dann, wenn man das Gerät nach einem Unwetter oder Gewitter wieder benutzen möchte und es nicht mehr oder nur noch eingeschränkt funktioniert. Dabei ist es für das Zustandekommen von Überspannungsschäden nicht einmal notwendig, dass der Blitz direkt in ein Gebäude einschlägt. Selbst ein Einschlag in mehreren Hundert Metern Entfernung kann mitunter noch solche Schäden nach sich ziehen. Ein äußerer Blitzschutz sowie ein innerer Blitzschutz am Gebäude können helfen, Schäden durch Überspannung zu vermeiden. Wir von der Barnowski GmbH realisieren Blitzschutzanlagen rund um Kassel, Hannover und Braunschweig sowie den Soling und den Harz in allen Größen und Varianten - und das bereits seit 1963. Wir möchten Ihnen nachfolgend einige weiterführende Informationen rund um das komplexe Thema Überspannungsschaden zur Verfügung stellen.

Was versteht man unter einem Überspannungsschaden?

Unter Überspannungsschäden versteht man Defekte, die an elektrischen Geräten als Folge eines Blitzschlags auftreten können. Der Blitzeinschlag muss dabei nicht direkt erfolgen. Auch Geräte in der näheren Umgebung des Einschlags sind durch die dabei entstehenden Induktionsimpulse gefährdet. Diese reichen teils viele Hundert Meter weit, sodass man unbedingt Vorkehrungen gegen Überspannung im heimischen Stromnetz treffen sollte. Ein innerer Blitzschutz oder äußerer Blitzschutz wie er von uns realisiert wird, ist geeignet, die Gefahr wesentlich zu vermindern. Bei einem Überspannungsschaden kann es sich sowohl um einen Funktions- als auch um einen Totalschaden an elektrischen Geräten handeln. Vor allem empfindliche technische Geräte, wie zum Beispiel aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik, sind oft von Überspannungsschäden betroffen, welche daher nicht selten einen hohen finanziellen Schaden verursachen. Ein Überspannungsschaden kann jedoch nicht nur durch Blitzeinschläge entstehen, sondern ebenfalls durch einen Kurzschluss in der heimischen Elektroinstallation. Andererseits ist es möglich, dass die durch einen Blitzeinschlag entstehende Überspannung selbst einen Kurzschluss durch Überlastung empfindlicher Leitungen verursacht.

Individuelle und kompetente Beratung zum Thema Überspannung und Blitzschutz

Das Thema Blitzschutz und Überspannungsschäden ist sehr komplex und nicht in wenigen Worten zu erklären. Als erfahrene Spezialisten auf diesem Gebiet informieren wir Sie gerne weiterführend bei einem persönlichen und unverbindlichen Gespräch. Äußerer Blitzschutz und innerer Blitzschutz sind unsere Kernkompetenzen bei der Barnowski GmbH. Möchten Sie wissen, welche Maßnahmen Sie gegen Blitzeinschläge treffen können und wie wir Sie mit fachgerechten Blitzschutzinstallationen dabei unterstützen, dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. Wir sind telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar.